Realisierte Projekte

• PROJEKTE •

vernissage_senouth

Marseille vie

Unsere neueste Vermittlungsaktion anlässlich der Ausstellungseröffnung der Künstlerin Senouth in Marseille. Begleiten Sie uns auf eine Reise durch die Stadt, an der Grenze von Realität und Träumerei.

Frauen und Fiktion

Was denken die SchülerInnen von heute über den Platz der Frauen in Romanen und Fiktion? Basierend auf dem Stück Virginia à la bibliothèque (Virginia in der Bibliothek), das von Edith Amsellem inszeniert wurde, unterhalten wir uns wir mit SchülerInnen der 11. Klasse über die (Dar-)Stellung der Frau in der westlichen Literatur.

Photo © Edith Amsellem
Photo © Edith Amsellem
La Flèche © Clara Euler
La Flèche © Clara Euler

Something is hidden...

In einer gemeinsamen Aktion im Théâtre Joliette setzen wir uns spielerisch mit dem Theaterstück La Flèche (Der Pfeil) von Guillaume Mika auseinander. Das Stück behandelt Themen wie den Taylorismus und die Beziehung zwischen Mensch und Maschine.

« Something is hidden. Go and find it ! »

Steter Tropfen...

Wie weit würde ich gehen, um meine Träume zu verwirklichen? Welche Möglichkeiten (und welche Verantwortung) hat die Kunst angesichts eines erstarkenden Extremismus? Gemeinsam setzen wir uns mit dem Theaterstück Mephisto {Rhapsodie} von Jean-Pierre Baro auseinander und stellen mit den TeilnehmerInnen Bezüge zu Gesellschaftswissenschaften, weiteren Kunstwerken, aktuellen politischen Debatten und persönlichen Erfahrungen her.

Photos © Gwendal Le Flem
Photos © Gwendal Le Flem
©Mahn Kloix & Gütan
man vs. wild © Mahn Kloix & Gütan

Jenseits der Mauern

Stadterkundung, künstlerische Begegnung und geselliger Ausklang… In Zusammenarbeit mit dem Atelier 72 laden wir Seniorengruppen ein, mit uns einen ereignisreichen Nachmittag rund um die Wandmalerei zu verbringen.